Sonntag, 8. Juli 2012

Gartenimpressionen - Dies und Das

Juli, Beginn des Hochsommers (auch wenn wir aktuell grade eher Sch...wetter haben), der Garten steht allenthalben langsam aber sicher in schönster Blüte.


Unsere Strauchrosen stehen eher etwas versteckt am Gartenzaun. Hinter einem gewaltig großen Hartriegel. Man muss die Schönen daher aus der Nähe besuchen.


Im Staudenbeet gibt's immer was zu tun - z.B. das wuchernde Gras entfernen - der Trimmer kommt deshalb immer wieder zum Einsatz


Auch heuer haben wir wieder schöne Fingerhüte, Gift- und Heilpflanze zugleich und eine wahre Zierde für jeden Bauerngarten.


Das Feature am Rande: die Elster auf hohem Wachtposten.

Keine Kommentare:

Kommentar posten