Freitag, 17. September 2010

Noch mehr Gartenherbst

Beginnen wir nochmal mit einer weiteren Sequenz der Herbstanemone ...



... gefolgt vom Chinaschilf, dem filigranen Herbstblüher.



Herbstliche Impressionen ...



... auch von der kanadischen Goldrute (Solidago canadensis).



Die kanadische Goldrute ist ein Neophyt in unserer Natur. Ursprünglich als Zierpflanze eingeführt hat sie sich ausgewildert. Unsere wiederum haben den Weg zurück aus "freier Wildbahn" in unseren naturnahen Garten gefunden. Sie vermehrt sich enorm, auch über die Wurzeln, und bietet von Juli bis September mit dem Gelb ihrer Blüten einen bezaubernden Anblick.

Nicht ganz verschweigen wollen wir auch, daß wir, um in unseren Garten zu gelangen, nicht einfach zur Tür rausgehen, sondern daß dieser Weg für uns oft genug ganz schön stressig ist.

Keine Kommentare:

Kommentar posten